Rezept Schoko-Kirsch-Brownie

Der Schokoladen-Kirsch-Brownie kombiniert Zartbitterschokolade mit fruchtigen Kirschen- ein traumhaftes Duo zum Schlemmen! Tipp: Besonders gut passt hierzu der Schoko-Kirsch-Brownie Tee von Meßmer! Einfach aufgießen und zusammen mit dem leckeren Brownie besondere Genussmomente wahr werden lassen.

Zutaten

26er Springform

300 g Zartbitterschokolade
250 g Butter
250 g brauner Zucker
4 Eier
200 g Mehl
50 g Kakaopulver
1 Glas Kirschen (Abtropfgewicht 385 g)
200 ml Sahne

Schokoladenraspeln

1 EL Speisestärke

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Kühlzeit: ca. 30 Minuten

Backzeit: ca. 25-30 Minuten

Zubereitung

1. Zuerst die Kirschen abgießen und dabei den Saft auffangen.

2. Für den Teig die Zartbitterschokolade zusammen mit der Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier und Zucker zusammenfügen und cremig aufschlagen. Unter langsamen Rühren zu der Schokoladen-Butter hinzufügen. Mehl und Kakaopulver dazugeben. Alles zügig zu einem glatten Teig verarbeiten.  

3. Die Hälfte der Kirschen unter den Teig heben, etwa 50 ml Kirschsaft abnehmen und die restlichen Kirschen wieder zum übrigen Kirschsaft hinzugeben.

4. Die Springform einfetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Springform geben, glattstreichen und bei 175° Ober- und Unterhitze für 25 - 35 Minuten backen.

5. Die 50 ml Kirschsaft mit der Speisestärke verrühren. Den restlichen Saft mit den Kirschen in einen Topf geben und aufkochen. Den Topf zügig von der Herdplatte ziehen und den mit der Speisestärke gemischten Saft einrühren. Alles zusammen unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Saft eingedickt ist.

6. Die Sahne frisch aufschlagen und den abgekühlten Kirsch-Brownie mit der geschlagenen Sahne, der Kirschgrütze und Schokoladenraspeln verzieren.

Durchschnittliche Nährwerte:pro Stück:
Brennwert
Eiweiß
Kohlenhydrate
Fett
Broteinheit