Rezept Himbeermuffin

Eine himmlische Komposition aus zarter weißer Schokolade und fruchtig frischen Himbeeren. Tipp: Besonders gut passt hierzu der Himbeertörtchen Tee von Meßmer! Einfach aufgießen und zusammen mit den leckeren Himbeermuffins besondere Genussmomente wahr werden lassen.

Zutaten

Für ca. 10 große bzw. 20 normal große Muffins

360g Mehl,

1 Pkg. Backpulver

½ TL Salz

½ TL Zimt

2 Eier

120g Zucker+ 2 EL Zucker

230 ml Buttermilch

90 ml Sonnenblumenöl

1 Vanilleschote

120g weiße Schokolade

150g TK Himbeeren

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Kühlzeit: ca. 10 Minuten

Backzeit: ca. 20-25 Minuten

Zubereitung

1. Im ersten Schritt den Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer großen Schüssel zusammen mischen und gut verrühren. Zucker mit Eiern in einer weiteren Schüssel schaumig aufschlagen und Buttermilch, Sonnenblumenöl und Mark der Vanilleschote zufügen. Die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und vorsichtig.  

3. Die weiße Schokolade in kleine Stückchen hacken und zusammen mit den tiefgefrorenen Himbeeren zu dem Teig hinzugeben und kurz unterheben.

4. Das Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden und jeweils 1 1/2 EL (bei der normalen Größe) bzw. 3 EL (für große Muffinformen) Teig hinein füllen. Die Muffins mit etwas Zucker bestreuen und im 220°C Ofen ca. 5 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 180°C herunter stellen und Muffins weitere 20 – 25 Minuten backen.

5. Die Muffins circa 30 Min. auskühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen, sonst sind sie zu weich und gehen schnell kaputt.

Durchschnittliche Nährwerte:pro Stück:
Brennwert
Eiweiß
Kohlenhydrate
Fett
Broteinheit