Rezept „Amun-Mango-Creme“ mit Früchtetee

Die süße Verführung mit Meßmer Ägyptischer Amun.

Zutaten

Für 4 Portionen:
25 g Pistazien,
3 EL Zucker,
3 Teebeutel Meßmer Ägyptischer Amun Granatapfel-Honig,
2 Blatt Gelatine,
1/2 Becher Mascarpone (= 125 g),
1 Becher Joghurt 1,5% Fett (= 150 g),
1 reife Mango,
2 EL Granatapfelsirup

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Kühlzeit: ca. 2-3 Stunden

Zubereitung

1. Pistazien in einer Pfanne anrösten, 1 EL Zucker überstreuen und leicht karamellisieren. auf Backpapier geben und auskühlen lassen. Meßmer Teebeutel Ägyptischer Amun mit 150 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen, 5-8 Minuten ziehen und abkühlen lassen.

2. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Tee, Mascarpone, Joghurt und restlichen Zucker verrühren. Gelatine auflösen, unter die Creme geben, auf 4 dekorative Gläser verteilen und ca. 2-3 Stunden kalt stellen.

3. Mango schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden, die Hälfte pürieren und die übrige Mango fein würfeln. Mangowürfel und -püree vermischen und auf der Creme verteilen. Pistazienkaramell in Stücke brechen, auf die Creme streuen, mit Sirup beträufeln und servieren. 

Durchschnittliche Nährwerte:pro Stück:
Brennwert1059 kJ (253 kcal)
Eiweiß5,2 g
Kohlenhydrate20,3 g
Fett16,7 g
Broteinheit1,0´5 BE