Häufig gestellte Fragen



Wo kann ich meinen Meßmer Lieblingstee kaufen?
Deinen Lieblingstee findest du bequem hier im Online Shop oder in vielen Supermärkten, Drogerien oder Discountern.


Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?
In unserem Onlineshop kannst du ganz einfach per Kreditkarte (Visa/Mastercard), Paypal oder Sofortüberweisung bezahlen.


Gibt es einen Mindestbestellwert?
Für deinen Einkauf im Meßmer Onlineshop gibt es keinen Mindestbestellwert. Ab einem Bestellwert von 15€ kannst du versandkostenfrei bei uns bestellen (gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands).


Wie lange dauert es, bis meine Bestellung bei mir zu Hause ankommt?
Wir haben eine Standardlieferzeit von 2-5 Werktagen. Genauere Informationen kannst du deiner Bestellbestätigung entnehmen, die du per E-Mail an die von dir hinterlegte Adresse erhältst.


Brauche ich für eine Bestellung ein Kundenkonto?
Du brauchst für deine Bestellung kein Kundenkonto und kannst ganz einfach als Gast bestellen. Der Vorteil eines Kundenkontos ist, dass du dadurch bei deiner nächsten Bestellung einfach Zeit sparst. Außerdem kannst du deine Bestellhistorie nachverfolgen.


Wie kann ich meine Bestellung ändern oder stornieren?
Eine Änderung oder Stornierung von Online-Bestellungen ist aus technischen Gründen nach abgeschlossenem Bestellvorgang leider nicht mehr möglich. Du hast eine gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen. Das Formular hierzu findest du hier.


Wie lange kann ich meinen gekauften Artikel zurückgeben?
Für den Kauf eines Artikels aus dem Meßmer Onlineshop gilt die gesetzlich vorgeschrieben Widerrufs- und Rückgabefrist von 14 Tagen. In diesem Zeitraum kannst du den gekauften Artikel ohne Angaben von Gründen zu uns zurück schicken. Nähere Informationen zu deinem Rückgaberecht findest du in unseren AGB.


Wie kann ich einen gekauften Artikel zurückgeben/retournieren?
Bestellung über Kundenkonto: Um deine bestellten Produkte an uns zurückzusenden, kannst du dein Paket mit der DHL Online Retoure ganz einfach zu uns zurücksenden. In deinem Kundenkonto kannst du unter der jeweiligen Bestellung den Retourenprozess starten. Mit der DHL Online Retoure erhältst du das Retourenlabel auf deine von dir hinterlegte E-Mail Adresse und kannst dir das Retourenlabel zu Hause selbst ausdrucken oder du erhältst einen QR-Code auf dein Smartphone, mit welchem du das Retourenlabel in allen DHL Filialen durch Vorzeigen des QR-Codes ganz einfach ausdrucken lassen kannst. So benötigst du für die Retoure keinen eigenen Drucker mehr.&
Gastkonto: Um deine bestellten Produkte als Gastbesteller/in an uns zurückzusenden, kannst du ganz einfach unter „Rücksendung“ auf der Meßmer-Seite und unter der Angabe deiner Bestellnummer sowie deiner E-Mail-Adresse die Produkte an uns zurücksenden. Das DHL Retourenlabel kannst du zu Hause selbst ausdrucken oder den QR-Code auf deinem Smartphone in allen DHL Filialen vorzeigen, um das Retourenlabel dort ausgedruckt zu bekommen.


Sind eure Produkte vegan, laktose- und glutenfrei?
Einige Teesorten aus unserem Sortiment enthalten Zutaten tierischer Herkunft wie z. B. Honig. Genaue Auskunft gibt dir darüber das Zutatenverzeichnis auf der Verpackung. Die Artikel aus dem Meßmer Tee-Sortiment sind laktose- und glutenfrei. Auch hier gibt dir das Zutatenverzeichnis auf der Verpackung genauere Auskunft. Hier müssen, gemäß gesetzlicher Vorgabe, alle laktose- und glutenhaltigen Bestandteile namentlich erwähnt und besonders hervorgehoben werden.


Enthalten eure Tees Koffein?
Das im Tee enthaltene Teein weist die gleiche chemische Formel auf wie das Koffein des Kaffees. Daher spricht man auch beim Tee von Koffein.
Das Koffein in grünem, weißem und schwarzem Tee belebt langsam, aber nachhaltig. Das liegt daran, dass es an Gerbstoffe gebunden ist. Die Gerbstoffe bremsen und steuern die Wirkung des Koffeins, so dass dieses vom Körper nur allmählich aufgenommen wird. Dadurch setzt, im Vergleich zu Kaffee, die belebende Wirkung des Tees langsamer ein, hält aber auch länger an und klingt genauso langsam wieder ab – sie schlägt aber nie ins Gegenteil um. Zu Ermüdungserscheinungen nach dem Teegenuss kommt es also nicht.
Gemäß den Leitsätzen für Tee sollte der Mindestgehalt an Koffein 1,5 g pro 100 g (= 1,5 %) Tee-Trockenmasse betragen. Da Tee ausschließlich der Teepflanze Camellia sinensis entstammt, gilt dies sowohl für Schwarz- und Grüntee als auch für weißen Tee. Untersuchungen zeigen auf, dass der Koffeingehalt im Tee allgemein zwischen 1,5 und 5 % liegt.


Welche Tees eignen sich für Kinder?
Kräuter- und Früchtetees enthalten, im Gegensatz zu Schwarz- und Grüntee, kein Koffein.
Früchtetees oder aromatisierte Früchtetees weisen natürliche Gehalte an Fruchtsäuren auf. Der Genuss von Früchtetees in hohen Mengen kann daher für Kinder und Verbraucher mit empfindlichem Magen zu einer gewissen Unverträglichkeit führen (Übersäuerung). Daher sollten diese nicht als alleiniges Getränk dienen.
Wir weisen darauf hin, dass kleine Kinder den Tee nicht in einem Fläschchen zum Dauernuckeln bekommen sollten, da selbst der sehr geringe natürliche Kohlenhydratgehalt der Kräuter/Früchte die Zähne der Kinder auf Dauer schädigen könnte.


Wie wird der Tee am besten zubereitet?
Für die Zubereitung einer perfekten Tasse Tee ist, neben der Qualität und Menge des Tees, vor allem die Wasserqualität sowie die Ziehzeit entscheidend.
Spüle die Tasse oder die Kanne zunächst kurz mit heißem Wasser aus. Um für deinen Teeaufguss die richtige Wassertemperatur zu erhalten, empfehlen wir, immer frisches Wasser zu verwenden und dieses kurz sprudelnd aufzukochen. Bei der Zubereitung von grünem und weißem Tee lässt du das Wasser nach dem Kochen ca. 3 Minuten abkühlen, damit der Tee nicht „verbrennt“.
Ziehzeiten
Schwarzer Tee: 3 bis max. 5 Minuten (bis 3 Minuten wirkt der Tee anregend, ab 5 Minuten nicht mehr anregend)
Grüner Tee: 3 bis max. 4 Minuten
Weißer Tee: bis max. 3 Minuten
Kräutertee: 6 Minuten
Früchtetee: 8 Minuten
Bitte beachte zusätzlich die Hinweise auf den Verpackungen, denn die optimale Zubereitung kann von Sorte zu Sorte leicht variieren. Letztlich entscheidet dein persönlicher Geschmack, wie du deinen Tee genießen möchtest.


Warum sind die Aufgussbeutel kuvertiert und aus welchem Material bestehen die Umbeutel?
Die Einzelverpackung wird von vielen Kunden geschätzt, da der Tee so besser transportabel ist und auch außerhalb der Teeverpackung die Sortenerkennung deutlich einfacher ist.
Bei dem Umbeutelmaterial handelt es sich um Papier und es ist voll recyclingfähig. Die Entsorgung erfolgt über das Altpapier.


Aus welchem Material bestehen die Teebeutel?
Doppelkammer-Teebeutel
Unsere Doppelkammer-Teebeutel bestehen neben Faden und Etikett allein aus natürlichen Holz- und Bananenblattfasern, denen bei der Herstellung minimalste Mengen eines sogenannten Nassfestmittels beigegeben werden, um das Filterpapier reißfest zu machen. Es verbindet sich untrennbar mit der Papierfaser und ist wasserunlöslich. Es ist technisch leider bisher nicht möglich Teebeutel, Kaffeefilter oder auch Taschentücher ohne Nassfestmittel herzustellen, ohne dass diese bei Kontakt mit Feuchtigkeit zerfallen. Wir arbeiten stetig daran unsere Produkte und Materialien zu verbessern. Bei dem Fadenmaterial handelt es sich um Baumwolle, das Etikett besteht aus Papier. Die Teebeutel sind nach allen nationalen wie internationalen europäischen Standards gesundheitlich unbedenklich und können dem Biomüll oder auch dem Gartenkompost zugeführt werden.

Pyramidenbeutel
Bei den Meßmer Pyramidenbeuteln handelt es sich um ein Filtermaterial auf Basis eines nachwachsenden Rohstoffes, deren Ursprung in der Maisstärke liegt. Das Material ist biokompatibel, kann von Mikroorganismen abgebaut werden und hat somit keinen negativen Einfluss auf Organismen, die mit diesen Stoffen in Kontakt kommen. Das von uns eingesetzte Material entspricht nach den Ausführungen unserer Hersteller der EU Norm EN 13432 und ist somit für den industriellen Kompostierungsprozess über die Biotonne geeignet. Eine Entsorgung über die Bio-Tonne ist prinzipiell möglich. Jedoch sind aktuell die Kompost-Prozesse der Entsorgungsbetriebe oft nicht auf die Eigenschaften dieses Materials ausgerichtet, da die Zeit zur Verrottung sowie die erforderlichen Temperaturen in Industrie-Kompostanlagen oft nicht ausreichen. Daher empfehlen wir für die Entsorgung unserer Pyramidenbeutel den Hausmüll. Sofern der Anteil an industriell kompostierbaren Materialien weiter zunimmt, werden sicherlich auch die Entsorger ihre Prozesse anpassen, sodass in Zukunft unsere Pyramidenbeutel über die Biotonne entsorgt werden können. Wir arbeiten stetig daran unsere Produkte und Materialien zu verbessern.


Welche Aufbewahrung ist für meinen Tee optimal?
Für die Aufbewahrung im Haushalt empfehlen wir, den Tee in einem luftdicht verschlossenen Gefäß zu lagern. So wird das arteigene Aroma bewahrt, dem Übergreifen von Feuchtigkeit vorgebeugt und eine mögliche Beeinträchtigung durch geruchsintensive Lebensmittel, wie z. B. Gewürze, vermieden. Ebenso sollte Tee möglichst nicht in der Nähe einer Wärmequelle, wie z. B. Herd, gelagert werden.


Wodurch unterscheidet sich der Tee im Aufgussbeutel zum losen Tee?
Meßmer Teebeuteltees enthalten seit jeher hochwertige Tee-Qualitäten, die losem Tee absolut ebenbürtig sind. Die Tee-Rohwaren für losen Blatt- und Teebeuteltee stammen aus der gleichen Pflückung und unterscheiden sich nur in der Aussiebung. Kleinere Blattgrößen sind ideal für den Teebeutel, denn sie bieten eine größere Oberfläche. Diese ist notwendig, damit die relativ geringe Menge, die in einen Aufgussbeutel passt, den gewünschten kräftigen Geschmack bewirken kann.